Die Entwicklung von phlyMail ist eingestellt. Wir empfehlen Ihnen, so bald wie möglich auf alternative Produkte zu wechseln.
The development of phlyMail has been stopped. Please change to alternative products as soon as possible

Was ist phlyMail?

phlyMail stellt Ihnen eine Oberfläche im Browser zur Verfügung, mit der Sie von überall her Zugriff auf Ihre Emails, Kontakte, Termine, Dateien und Lesezeichen haben.

Je mach gewählten Produkt nutzen Sie dabei entweder unsere gehostete Lösung oder Sie installieren phlyMail auf einem passenden Webserver oder bei einem Hoster gemieteten Webspace (siehe Systemvoraussetzungen).

In beiden Fällen greifen Sie dann mit einem Browser von Ihrem Desktop-Rechner, Laptop oder Smartphone auf phlyMail zu. Sie müssen auf den Endgeräten keine Emailkonten mehr einrichten, sondern sich nur noch die URL Ihrer phlyMail-Installation oder Ihrer Instanz bei uns merken.

phlyMail ersetzt dabei nicht den Emailserver Ihrer bisherigen Emailkonten - der bleibt unverändert.

Eine kleine Grafik soll das Prinzip verdeutlichen:

Wie funktioniert phlyMail?

Dabei ersetzt phlyMail nicht Ihre(n) bestehenden Mailserver. Der Vorteil ist der Zugriff über eine komfortable Oberfläche von überall her, ohne, dass auf jedem Gerät sämtliche Emailkonten, Kalender-Abos und dergleichen eingerichtet werden müssen.

Im Folgenden möchten wir tiefer auf einzelne Funktionen eingehen:

Groupware-Features

Seit Version 4.0 bietet phlyMail eine vollumfängliche Gruppen- und Rechteverwaltung.

Gruppen können beliebig ineinander verschachtelt und individuell mit Rechten versehen werden. Die Rechtevergabe erfolgt dabei aufgabenorientiert (z.B.: Emails senden, Termine anlegen, …), was deutlich intuitiver und klarer ist als die branchenübliche Unterteilung in „Lesen“ und „Schreiben“.

Benutzer können in beliebig vielen Gruppen sein und erben alle damit verbundenen Rechte. Weiterhin können Benutzer individuelle Rechte zugewiesen bekommen.

Email-Funktionen

Das Email-Modul stellt alle Funktionen rund um den Empfang, Versand und die Organisation von Emails bereit.

Der einzelne Benutzer kann beliebig viele POP3- und IMAP-Konten anlegen. Alle POP3-Konten werden in einer zentralen Ordnerstruktur verwaltet, d.h. alle haben gemeinsame Ordner für Posteingang, Gesendete Objekte, Entwürfe, Vorlagen und Spam. Dies kann jedoch in den Einstellungen des einzelnen Kontos auf andere, selbst verwaltete Ordner geändert werden.

Jedes IMAP-Konto bildet in einem eigenen Ordnerbaum die Ordnerstruktur des IMAP-Servers ab, so wie dieser sie an phlyMail übermittelt.
Durch das Abonnieren-Feature lässt sich festlegen, welche Ordner tatsächlich benutzt werden sollen. Weiterhin lassen sich Ordner verstecken.

Umfangreiche Filterregeln erlauben es, Mails bereits beim Abholen als gelesen zu markieren, in andere Ordner zu verschieben oder kopieren oder direkt zu löschen.
Auch kann beim Eintreffen von Mails über Filterregeln eine SMS versandt werden (siehe SMS-Funktionen).

SMS- und Fax-Versand

Das SMS-Modul erlaubt den Versand von SMS über eine komfortable Maske. Sie können je Benutzer festlegen, ob er/sie überhaupt SMS versenden darf, wenn ja, wie viele und ob er/sie Frei-SMS erhält.

Faxe können als PDFs versandt werden. Wie auch bei den SMS wird eine Kopie als gesendete Email in einem frei wählbaren Ordner hinterlegt.

Bitte beachten Sie, dass Sie zur Nutzung der SMS- bzw. Fax-Funktionen ein UMS-Guthaben bei uns benötigen oder einen alternativen SMS- und Fax-Treiber zur Nutzung eines eigenen Gateways einsetzen müssen.

Adressbuch

Die Kontaktverwaltung von phlyMail erlaubt das Anlegen und Verwalten von Kontakten und -Gruppen. Dabei kann jeder Kontakt in beliebig vielen Gruppen sein.

Zu jedem Kontakt kann neben den privaten und geschäftlichen Kontaktdaten noch ein Bild hinterlegt werden.

Der Import bzw. Export in verschiedenen Formaten ist möglich.

„Globale Kontakte“ erlauben es dem Admin, allen Benutzern der Installation Kontakte nur-lesend zur Verfügung zu stellen, ohne dass diese für jeden Benutzer separat angelegt werden müssen.

Im Adressbuch hinterlegte Kontakte können als Empfänger beim Versand von Emails und SMS ausgewählt werden. Dabei genügt es, einen Teil des Empfängernamens in die "An:"-Zeile der Versenden-Maske einzutragen und dem Benutzer werden passende Treffer aus dem Adressbuch zur Auswahl angeboten.

Kalender

Termine lassen sich - wie auch die Kontakte - in verschiedene Gruppen einteilen. Es werden neben einfachen Terminen mit Start, Ende, Beschreibung usw. auch solche mit beliebig vielen verschiedenen Wiederholungen (täglich, monatlich, usw.) unterstützt.
Zu jedem Termin lassen sich beliebig viele Erinnerungen hinterlegen. Zum Erinnerungszeitpunkt können optional Erinnerungs-Mails und -SMS versandt werden (siehe SMS-Funktionen).
Zu Terminen können Teilnehmer hinterlegt und via Email eingeladen werden. Diese Einladungsmails enthalten persönliche Links, mit denen die Teilnehmer ihre Zusage / Absage direkt mitteilen können.

Für die Anzeige stehen verschiedene Ansichten zur Verfügung (Tages-, Wochen-, Monats- und Listen-Ansicht), zwischen denen jederzeit umgeschaltet werden kann.

Der Import bzw. Export in den Formaten iCal, vCal und .hol ist möglich.

Kalender lassen sich (nur-lesend, seit Version 4.4 via WebDAV auch schreibend) im Format iCal in externe Programme wie Sunbird / Lightning, Apple iCal oder das iPhone einbinden.

Seit Version 4.0 bietet der Kalender neben Terminen auch Aufgaben, die sich eben so komfortabel wie die Termine nutzen lassen.

Dateimanager

Der Dateimanager erlaubt den Upload / Download und die Verwaltung von Dateien beliebiger Formate.
Dabei ist auch der Download von einer URL und der Versand hochgeladener Dateien via Email möglich.

Grafiken können direkt in einer Vorschau angezeigt werden und MP3s direkt abgespielt.

Über den integrierten WebDAV-Server ist die komfortable Verwaltung der Dateien aus der Ferne möglich.

Lesezeichen-Modul

Mit diesem Modul können Lesezeichen (Browser-Bookmarks) in phlyMail verwaltet werden. Dabei ist auch das direkte Öffnen solcher Links in phlyMail bzw. das Öffnen in einem neuen Fenster / Tab des Browsers möglich.

„Globale Lesezeichen“ erlauben es dem Admin, allen Benutzern der Installation Lesezeichen nur-lesend zur Verfügung zu stellen, ohne dass diese für jeden Benutzer separat angelegt werden müssen.

Kontingente (Quotas)

Sie können als Admin für alle Benutzer genau festlegen, wie viele Ordner sie anlegen dürfen, wie viele Termine / Kontakte / Dateien sie hochladen dürfen usw.
Dem Benutzer wird der Kontingent-Status über eine Ampel in der Statuszeile von phlyMail angezeigt.

WebDAV-Server

Das Protokoll WebDAV gestattet lesenden und schreibenden Zugriff auf die im Dateimanager hinterlegten Dateien. Damit ist z.B. der Upload größerer Datenmengen weitaus komfortabler möglich als über die von den Browsern angebotenen Formularfunktionen.
Die meisten modernen Betriebssysteme bieten stabile Unterstützung dieses Protokolls und eine gute Integration in deren Oberfläche.

Bitte warten